Brautmode LiebesKleid

Allgemeine Bedingungen beim Kauf eines Brautkleides oder sonstiger Ware bei Brautmode LiebesKleid GmbH (nachfolgend «LiebesKleid»), Bülach

Stand 1. Januar 2022

1. Zahlung

Das Brautkleid bzw. die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises inklusive allfälliger Änderungskosten durch unsere externen Schneideratelier-Partner das Eigentum von LiebesKleid. Wenn das Kleid nicht sofort mitgenommen und bezahlt wird, muss eine Anzahlung von mindestens 50% des Preises erfolgen. Die Restsumme des Brautkleides muss spätestens beim 1. Änderungstermin (Abstecken) mit der Schneiderin vollständig im LiebesKleid bezahlt werden. Die Änderungskosten werden bei der Abholung fällig und müssen vor Ort im LiebesKleid beglichen werden.

Wir aktzeptieren Bargeld, EC, alle gängige Kreditkarten und GooglePay und ApplePay. Die Postcard kann leider nicht angenommen werden.

Gutscheine oder Gutschriften von Brautmode LiebesKleid GmbH Bülach können nicht für Änderungsarbeiten verwendet werden. 

Absagen für Brautberatungen sind bis 48 Stunden vorher kostenlos. Danach wird der Preis der Beratung in Rechnung gestellt, sofern der Termin nicht mehr neu vergeben werden kann.  

 

2. Kauf

Vom Kauf kann nicht zurück getreten werden. 

 

3. Reklamationen

Mängelrügen können nach Abholung der Ware bei LiebesKleid nicht mehr anerkannt werden. Bitte prüfen Sie jedes Teil bei Abholung, bevor Sie das Geschäft verlassen.

 

4. Änderungen

Im Kaufpreis der Kleider sind keine Änderungskosten enthalten. Die Änderungskosten sind zusätzlich zum Kleid bei Abholung zu begleichen.
LiebesKleid arbeitet mit professionellen und erfahrenen, externen Schneiderinnen bzw. Ateliers zusammen, welche Ihre Änderungsarbeiten mit grösster Sorgfalt durchführen. Die Kosten richten sich nach dem Umfang der durchzuführenden Arbeiten. Auf Änderungsarbeiten geben wir keine Garantien. Bei speziellen Kundenwünschen wird die Kundin von der Schneiderin beraten und darauf hingewiesen, dass die Verantwortung für aussergewöhnliche Änderungen beim Kunden liegt. 

 

5. Lagerung

Gerne bewahren wir das gekaufte Hochzeitskleid für Sie bis zu Ihrem Abholtermin (max. 2 Monate) kostenlos bei uns im Haus auf. Für Hochzeitskleider, welche bei uns gelagert werden müssen, übernehmen wir keine Haftung. Ebenfalls besteht für diese Hochzeitskleider kein Versicherungsschutz. 

 

6. Anzahlung für Bestellungen von nicht im Sortiment geführten Brautkleid Modellen

Für Bestellungen von nicht im Sortiment geführten Modellen wird eine Anzahlung (vor Bestellung) fällig. Sollte das gelieferte Modell nicht gefallen, wird die Anzahlung in einen LiebesKleid Gutschein umgewandelt, welcher für ein anderes Brautkleid Modell verwendet werden kann. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. 

6. Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Bülach.